Sonntag, 6. Januar 2013




Kurz nach den Feiertagen bin ich noch geübt im "Packerl-Machen". Das nütze ich und wandle ein Rezept aus dem wunderschönen Kochbuch "New Middle Eastern Food" von Greg & Lucy Malouf (gibt es dzt. nur in englischer Sprache) ab. Im Original wird das Huhn in Mountain Bread gewickelt, die Wraps waren ein durchaus probater Ersatz.




Zutaten für 4 Personen



4 Hühnerbrüste (möglichst Bio) ohne Haut

2 Knoblauchzehen
1/2 TL Salz
1/2 TL Zimt
1/2 TL Kreuzkümmel (Cumin), gemahlen
2 EL Olivenöl
schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen


2 EL Olivenöl

1 Zwiebel, gewürfelt
2 Knoblauchzehen, gehackt
1/2 TL Zimt
1 kräftige Prise Muskatnuss
abgeriebene Schale von 1/2 Zitrone
500g Blattspinat
5 Datteln, entsteint und gehackt
150g gekochte Kichererbsen
300 ml Hühner- oder Gemüsesuppe
Saft einer Zitrone
75g Mandeln, grob gehackt
Salz und schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen


4 große Wraps















Den Backofen auf 180°C vorheizen.



Für die Gewürzpaste die beiden Knoblauchzehen im Mörser mit dem Salz zerreiben (oder sehr fein hacken), Zimt, Kreuzkümmel, Pfeffer und Olivenöl hinzufügen und gut verrühren. Die Hühnerfilets mit dieser Paste kräftig einreiben und 1-2 Stunden kühl stellen.



Den Blattspinat kurz blanchieren, ausdrücken und grob hacken.



In einer großen Pfanne Zwiebel- und Knoblauchwürfel in 2 EL Öl einige Minuten sautieren, bis sie leicht gebräunt sind. Zimt, Muskatnuss und Zitronenschale unterrühren. Spinat und Kichererbsen ebenfalls in die Pfanne geben. Die Kichererbsen mit einer Gabel leicht zerdrücken. Die Hälfte der Suppe eingießen und in einigen Minuten verkochen lassen. Die Datteln, gehackten Mandeln und den Zitronensaft zum Spinat geben und diesen mit Salz und Pfeffer abschmecken. Ein wenig abkühlen lassen.



Die Wraps auflegen, je 2 EL der Spinatmischung in die Mitte der Wraps geben und mit einem Hühnerfilet belegen. Jetzt (dank der "Weihnachts-Routine" souverän) Päckchen formen und diese auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen. Im Backofen 30 Minuten garen.



Kurz vor Ende der Garzeit der Hühner-Päckchen die restliche Suppe zum Spinat geben und diesen erwärmen.



Den Spinat auf vier Tellern anrichten und die Hühnerpäckchen darauf setzen.



0 Kommentare:

Kommentar posten