Montag, 11. April 2011




Pflücksalate sind perfekt für ungeduldige GemüsegärtnerInnen wie mich. Vor  1½ Wochen erst kleine Jungpflanzen eingesetzt, kann ich jetzt schon die ersten großen Blätter ernten – der Geschmack: köstlich zart und frisch!

Senfkohl "Red Giant" (Foto: Paul Kolp)


Meine absolute Lieblingssorte ist dabei der Asiasalat „Red Giant“. Herrlich scharf schmeckend, ist er eine Überraschung in jedem gemischten Blattsalat und passt auch gut in schnelle Wokgerichte.

Leider ist dieser Salat bei uns im Burgenland im gut sortierten Lebensmittelgeschäft nicht erhältlich und auch unter meinen Klienten und Freundeskreis nicht sehr bekannt. Also Gärtner und Hobbygärtner aufgepasst! Ich finde, das ist eine Marktlücke die gefüllt gehört.
Senfkohl (Brassica juncea, Sorte Red Giant)
Familie : Brassicaceae – Kreuzblütler
Herkunft : Südostasien
Gesundheit: Hoher Gehalt an Vitamin C; Senfglycoside
Verwendung: Scharf-würziger Geschmack, ideal zum Mischen mit anderen Blattsalaten (z.B. Eichblattsalaten und Lollo Rosso) und oft Bestandteil in Asia-Salatmischungen. Die Schärfe bleibt beim Kurzbraten erhalten.
Mein 1. Anbau Versuch: Broad Beans – freue mich schon auf die Entwicklung und bin für Rezepttipps offen!!


Anbau Broad Beans (Foto: Paul Kolp)


























0 Kommentare:

Kommentar posten