Sonntag, 5. Mai 2013



Manchmal bin ich der Zeit etwas voraus...zumindest in punkto Kochen. Die Beratung von Betriebsküchen bringt es immer wieder mit sich, dass ich Rezepte ein wenig "vor-saisonal" ausprobieren muss. Die Caponata, ein süßsaures sizilianisches Gemüsegericht mit Melanzani und Tomaten als Hauptzutaten, gehört definitiv in den Sommer. Also verzeiht mir diesen kulinarischen Schwenker und hebt das Rezept gut auf.  




Zutaten für 4 Personen

Für die Caponata

4 EL Olivenöl
1 große Melanzani (Auberginen), grob gewürfelt
2-3 Stangen Sellerie, in Scheiben geschnitten
1 große Zwiebel, gewürfelt
1 roter Paprika, entkernt und gewürfelt
5 reife große Tomaten, enthäutet und entkernt, gewürfelt (od. eine 500g-Packung Tomatenfruchtfleisch)
3 Knoblauchzehen, fein gehackt
1 1/2 EL Zucker
2 EL Balsamicoessig
75g Oliven, entkernt und grob gehackt
40g Kapern, abgespült
30g geröstete Pinienkerne
1 Handvoll Basilikumblätter, geschnitten
Meersalz, schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen








Für die geschmorte Hendlhaxerl (Unterkeulen)

12 Hendlhaxerl (Unterkeulen), möglichst Bio
2 EL Olivenöl
2 EL flüssiger Honig
2 unbehandelte Orangen, eine in Scheiben geschnitten, die andere ausgepresst
1 kleiner Schuss Weißwein
2 TL Thymianblätter oder gehackte Rosmarinnadeln
Meersalz, schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen




Den Backofen auf 200°C vorheizen.

Die Hendlhaxerl in eine ofenfeste Form legen (sie soll darin nebeneinander Platz haben), mit Olivenöl, Honig und Orangensaft beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Orangenscheiben zwischen den Haxerln verteilen und die Form in den Backofen schieben.

Die Haxerln in rund einer Stunde goldbraun schmoren, dabei 1-2 mal wenden und ev. einen kleinen Schuss Weißwein angießen.

Für die Caponata das Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen und Melanzani-, Zwiebel-, Sellerie- und Paprikawürfel darin bei kräftiger Hitze ca. 5 Minuten braten. Tomaten, Knoblauch, Essig, Oliven und Kapern zum Gemüse geben, mit Salz und Pfeffer würzen und weitere 5-8 Minuten garen. Etwas abkühlen lassen und mit den Pinienkernen und dem frischen Basilikum bestreuen. 


Die geschmorten Hendlhaxerl stehen dzt. bei unseren Kids hoch im Kurs. Und sie passen freilich nicht nur zur sommerlichen Caponata. Heute hatten wir sie (mit Zitrone statt Orange geschmort) mit reichlich gegrilltem Gemüse - auch nicht schlecht.




0 Kommentare:

Kommentar posten